Janni´s Scouts siegten beim Dance2u in Lüneburg

von Peter Künstler

1. Platz für Janni´s Scouts beim Dance2u

Am vergangenen Wochenende haben sich 19 Mannschaften aus Niedersachsen getroffen, um in der Startklasse Adults beim Dance2u in Lüneburg gegeneinander anzutreten.

Nachdem wir uns kurzfristig dazu entschlossen haben, zu fünft an diesem Wettkampf teilzunehmen, haben wir uns dazu entschieden das Thema „Survivor“ zu vertanzen. Ein Medley aus Filmmusik, einer langsamen Version von Survivor und Alive von Sia.

Am Freitag ging es dann ins letzte Training, indem wir auch die Outfits fertig stellten. Wir hatten uns zusammengesetzt und beschlossen ohne große Erwartungen in diesen Wettkampf zu gehen und einfach nur Spaß zu haben. Samstag morgen ging die Reise los nach Lüneburg. Um 12:30 Uhr startete unsere Sichtungsrunde, wo wir völlig unerwartet in die Kategorie "Fortgeschritten" eingeordnet wurden. Damit war unser erster Wettkampftag auch schon vorbei. Am Sonntag starteten wir um 10:35 Uhr als erste Mannschaft der Adults Fortgeschritten in die 1. Runde. Wir konnten uns im Vergleich zur Sichtungsrunde noch einmal steigern und hatten ein gutes Gefühl, aber als die Entscheidung viel, dass wir noch eine Runde weiter sind war die Freude riesig, denn das bedeutete dass wir am Nachmittag im Finale tanzen.

Das Finale begann um 14:10 Uhr; wir waren die letzte Mannschaft, die an den Start ging und die Aufregung war groß, denn wir hatten die Entscheidung gefasst: „Wenn wir schon im Finale sind, dann wollen wir auch aufs Treppchen!“. Wir nahmen noch ein letztes mal all unsere Kraft zusammen und tanzten einen emotionalen, aber nicht ganz fehlerfreien Durchgang.

Um 15:00 Uhr war es dann soweit: die Siegerehrung! Nachdem uns der Ehrgeiz gepackt hatte, warteten wir nun doch sehr gespannt auf das Ergebnis. Unsere Freude war groß, als fest stand, dass wir mindestens auf Platz 3 landen. Denn wir hatten unser Ziel erreicht. Umso überraschter waren wir, dass der 3. Platz nicht uns gehörte. Als der Moderator dann aber verkündete, dass auch der 2. Platz nicht an uns geht, konnten wir nicht glauben was gerade passiert. Wir haben den Wettkampf gewonnen und belegten den 1. Platz! Wir sind unglaublich stolz auf unsere Leistung und werden jetzt wieder fleißig für unsere Landesmeisterschaft im TGW im Juni trainieren.

Kati

Zurück