Altherren im Ostharz

von Peter Künstler

Vierzehn Mitglieder der Donnerstags- Altherrengruppe machten sich am letzten Juni- Wochenende auf die Reise: Ziel der von Helmut Bösche organisierten Fahrt war Friedrichsbrunn im Ostharz.

Zuvor wurde die Weltkulturerbe- Stadt Quedlinburg aufgesucht. Eine zweistündige Stadtführung unter dem Stadtführer Fröhlich wurde absolviert. Fröhlich ging es weiter nach Friedrichsbrunn, Ortsteil der Stadt Thale, bekannt durch Hexentanzplatz und Roßtrappe. Untergebracht in vier Ferienhäusern aus Holz – idyllisch am Wiesenrand gelegen – wurde ein strammes Programm absolviert: Kleine Auftaktwanderung am Freitag, Bodetal- Wanderung von Thale nach Treseburg am Samstag – leider mit viel Regen. Die gewonnenen Eindrücke der Fahrt wurden selbstverständlich abends an dem riesigen runden Tisch im Restaurant Zur Unterklippe diskutiert. Hauptthema war, wie sollte es in diesen Zeiten auch anders sein – Griechenland. Zum Abschluss am Sonntag wurde der erst im Mai 2015 eröffnete Baumwipfelpfad in Bad Harzburg erklommen.

 

Helmut Bösche

Baumwipfelpfad in Bad Harzburg

Stadtführung in Quedlinburg

Haus 2

Zurück