Jahreshauptversammlung 2016

von Peter Künstler

Heinrich Deke wurde für 75 Jahre im TSV Lemke ausgezeichnet!

Auf der Jahreshauptversammlung des TSV Lemke berichtete der  1. Vorsitzende Thomas Bockhorn vom abgelaufenen Geschäftsjahr.

Die aktuellen Mitgliederzahlen haben sich zur Freude aller Anwesenden auf 841 leicht erhöht. Auch die sportlichen Erfolge blieben nicht aus. Im Bereich Judo wurde die Übungsleiterin Dörte Dammann vom Niedersächsischen Judoverband mit dem 5. Dan ausgezeichnet. Der jährliche Jugend- und Brakenlauf konnte die Vorjahreszahlen weit übertreffen. Die Herrenfußballer errangen die Meisterschaft in der 3. Kreisklasse und spielen als momentaner Tabellendritter in der laufenden Saison noch ein Wörtchen um die Titelvergabe mit. Die Tenniskooperation mit den Sportfreunden aus Marklohe und Oyle, hat sich als Glücksgriff erwiesen.

Einige Anschaffungen für die Sparten Judo, Leichtathletik, Fußball und Volleyball konnten mit Unterstützung einiger Sponsoren getätigt werden. Thomas Bockhorn bedankte sich noch einmal ausdrücklich bei allen Funktionsträgern, Sponsoren und den vielen freiwilligen Helfern für die geleistete Arbeit.

Anschließend berichteten die jeweiligen Spartenleiter über die Tätigkeiten des abgelaufenen Jahres und über die Zukunftspläne. Nach dem Bericht der Kassenprüfer Henning Kramp und Hanna Nordhorn erteilte die Versammlung dem Vorstand die Entlastung. Als neuer Kassenprüfer wurde Frank Rümper gewählt, der Henning Kramp ablöst. Neuwahlen im Vorstand standen in diesem Jahr nicht auf dem Programm. Somit setzte sich dieser wie folgt zusammen: 1. Vorsitzender Thomas Bockhorn, Geschäftsführer Bernd Bargemann, Kassenwartin Andrea Schlamann-Kaminski, Schriftführerin Ina Eggers-Hoppe, Jugendwart Friedhelm Dannenbring, Sozialwartin Birgit Kramp und Pressewart Peter Künstler.

Alte und neue Spartenleiter sind im Turnen Jana Krumdieck, Reha Sport Barb-Ines Sievers, Judo Dörte Dammann, Badminton Volker Rosenwinkel, Lauftreff Günter Bürgel, Leichtathletik Karin Haake, Tennis Thomas Seiler und Jugendfußball Thomas Husmann. Im Bereich Herrenfußball konnte kein Spartenleiter gefunden werden. Kommissarisch erledigt Andrew Phillips die Geschäfte.

Anschließend stand die Ehrung der Vereinsmitglieder auf dem Programm. Thomas Bockhorn ehrte die Jubilare für 25 Jahre: Reinhard, Anne und Johannes Nietfeld, Katharina Joritz, Stefan Westerfeld, Uwe Adamczik, Hanna Nordhorn, Annika Bartels, Detlev, Regina, Lena und Kai Kohlmeier und Heinrich Hillmann. Für 40 Jahre: Gisela Bruns, Giesela Mühlenbruch, Manfred Beerhorst, Heinrich Bartels, Luise Peters, Ursel Sandmann, Frank Rümper und Sandra Sievers. Für 50 Jahre: Günter Werfelmann, Georg Adamczyk, Dieter Borrmann, Gerd Teichmann und Olga Hain. Und dann natürlich Heinrich Deke, der 75 Jahre dem TSV Lemke die Treue hält. Leider konnte er Urkunde und Geschenk nicht persönlich entgegennehmen.

Abschließend wurde die Versammlung noch einmal eindringlich darum gebeten, zahlreich am Workshop im Dorfgemeinschaftshaus Dolldorf teilzunehmen. Hier hat der Verein die Möglichkeit, am Programm der Sportstättenneuordnung in der Samtgemeinde Marklohe aktiv mitzuwirken. Thomas Bockhorn bedankte sich bei den rund 70 Anwesenden für das Interesse und die Teilnahme und schloss die diesjährige Jahreshauptversammlung.

Zurück