Judoka des TSV gingen im Freibad Wietzen baden

von Peter Künstler

Am Montag, den 13.7. wurde das Judo Training in´s Freibad Wietzen verlegt. Es war ein besonderes Sommerabschlusstraining der Judosparte des TSV Lemke. Dank des Schwimmmeister - Teams Frank und Cord, konnten beide Judogruppen ein gemeinsames Powertraining im Wasser durchführen. Die 24 Judoka hatten viel Spaß im Wasser: Fang- und Raufspiele, Partnerübungen und natürlich gegenseitiges Werfen von Judotechniken wurden unter erschwerten Bedingungen ausprobiert. 

Auch Sprünge vom Einerbrett und anschließendes Schwimmen im tiefen Wasser war für die 6 - 15 jährigen überhaupt kein Problem. Sie zeigten sich alle topfit und schwimmsicher. Das Trainergespann unter der Leitung von Dörte Dammann mit Colin,  Kira und Jan waren begeistert und dankten für den Trainingseinsatz der Judoka samt ihrer Eltern, die leider im Regen stehen mussten.

Dörte wünscht Allen schöne Ferien

nbsp]

Zurück