Sieg und Niederlage für die Fußballer!

von Peter Künstler

SG Lemke/Wietzen verliert zu hoch gegen Drakenburg!!! 

In einem von Beginn an umkämpften Spiel, mit vielen Fehlpässen, war es unsere SG, die zwar die Kontrolle über das Spiel hatte, jedoch die Tore vermissen ließen. Diese fielen auf der für uns falschen Seite und somit stand es zur Halbzeit 3:1.

Zur 2. Hälfte konnte die Elf um Patric Kastens enormen Druck erzeugen, erspielte sich mehrere hochkarätige Chancen, vergab jedoch häufig vor dem Tor. Kurz vor Schluss netzte Drakenburg nach einem Standard nochmal ein. 

Insgesamt haben wir das Spiel etwas unverdient verloren. Selbst der Gegner zollte uns Respekt und gab zu, dass unserer Tabellenplatz nicht der heutigen Leistung entsprach.

Nächsten Sonntag um 12 Uhr geht es gegen das Tabellenschlusslicht, der SG Hassel III/ Hämelhausen II, wo wir uns ganz klar 3 Punkte ausrechnen.

 

Lemke I holt verdient 3 Punkte gegen Erichshagen II 

In einem Spiel, welches von Beginn an mit Vorteilen für unsere Gelb-Grünen Jungs zu sehen war, gab es einige gute Chancen, ehe der wiedererstarkte Strafraumstürmer Benny Hasenbeck zum 1:0 einnetzen konnte. Das 2:0 konnte der 10er Adrian Forrester erzielen und schraubt somit sein Torkonto weiter in die Höhe, ehe der Schütze des ersten Treffers den Deckel aufs Spiel machte und das 3:0 erzielte. 

Insgesamt eine sehr solide Leistung. Die Mannschaft um Kapitän Jan Papenhausen konnte nach einer leichten Durststrecke wieder einen 3er einfahren und freut sich am nächsten Sonntag 12 Uhr auf das Duell um Platz 2 gegen die Jungs aus Drakenburg.

Wir hoffen dort ebenso souverän aufzutreten, um wieder 3 Punkte mitnehmen zu können.

Benny Hasenbeck

Zurück