Lemke besiegt Rodewald 2 mit 2:0

von Peter Künstler

TSV Lemke – Rodewald 2

Wie erwartet wurde das Spiel gegen die Zweitvertretung aus Rodewald kein einfaches.

Von Beginn an musste um jeden Ball gekämpft werden und man war erst einmal damit beschäftigt, ins Spiel zu finden. Die ganz großen Chancen blieben in der ersten Halbzeit auf beiden Seiten aus und so ging es mit einem 0-0 in die Halbzeit.

Mit einer klaren Ansprache stimmte Trainer Martin Brand die Mannschaft auf die zweiten 45 Minuten ein. Und nun wurde es vor dem Rodewalder Tor auch deutlich gefährlicher.

Für das 1-0 in der 72. Minute musste ein Freistoß her, den Joe Berg sehenswert direkt in den Winkel setzte. Kurz darauf traf dann noch Adrian Forrester zum 2-0.

Das Spiel wurde konzentriert zu Ende gespielt und so waren die 3 Punkte nicht mehr in Gefahr.

Auch die 2. Herrenmannschaft konnte sich über ihren ersten Sieg freuen; und so wurde Gerüchten zu Folge noch bis spät in die Nacht der 6 Punkte Sonntag gefeiert. :)

Die 1.Herren freut sich jetzt auf das Derby am Samstag Abend um 19:00 Uhr in Marklohe und kann dazu jede Unterstützung gebrauchen. Wer also noch nichts vor hat, sollte sich den Termin jetzt schon mal vormerken.

von Benny Hasenbeck

Zurück