A-Junioren verlieren knapp 2:3

A-Junioren unterliegen 2:3 gegen Sebbenhausen/Balge

Von Anfang an war unser Team couragiert und ging bereits früh durch Steffen Baranek in Führung. In der Folgezeit erspielten wir uns einige Chancen, die aber nicht zum erhofften Erfolg führten. Wie aus heiterem Himmel erzielte der Gastgeber den 1:1 Ausgleichstreffer, der in keinster Weise in der Luft lag. So ging es mit einem schmeichelhaften Unentschieden für den Gastgeber in die Halbzeit. Wie zu Beginn der ersten Halbzeit erwischten wir wieder den besseren Start und Nico Heinze gelang der 2:1 Führungstreffer. Nach und nach schlichen sich immer mehr Konzentrationsschwächen in der Defensive ein, die unglücklicher Weise noch zur 2:3 Niederlage führten. Allerdings lag beim 3:2 Siegtreffer der Gastgeber eine klare Abseitsstellung vor. 

Fazit:  Alles in allem sollte man an die überwiegend positiven Momente anknüpfen, dann werden die nächsten Spiele sicher wieder erfolgreich enden.

Zurück