Binner Abendlauf 2022

von Morten Surhoff

Die TSV Laufgruppe startet erfolgreich beim Binner Abendlauf

Ebenfalls nach zweijähriger Pause meldete sich am Samstag, den 18. Juni eine weitere Kreis-Nienburger Traditionsveranstaltung zurück: Der Binner Abendlauf.
Die Laufgruppen des TSV-Lemke waren mit einer großen Delegation vertreten.

Die beiden Jüngsten Lynn Braun(9) und Luise Surhoff (9) verzichteten auch dieses Mal auf den Start beim 1,1-Kilometer-Kinderlauf, und starteten direkt über die 4600 Metern. Es gelang ihnen sogar vor ihren beiden älteren Vereinskolleginnen Linda Surhoff (30:42) und Charlotte Schulenburg (30:41) die Ziellinie zu erreichen. Gemeinsam errangen sie damit den Altersklassensieg WJ U14 in einer für ihr Alter hervorragenden Zeit von 26:34.

Imke Schramm verpasste den Altersklassensieg nur um eine Sekunde, als sie kurz vor der Ziellinie noch passiert wurde mit einer Zeit von 23:44. Ebenfalls den zweiten Platz seiner AK belegt Thomas Braun mit 26:44, er wurde aber zudem als schnellster Binner ausgezeichnet.

Platz 35 und 36 belegten Mirja Kleuker (33:14) und Erich Krössel 34:47).

Auf der 11.700 Meter Distanz deklassierte der junge Aaron Haddaschick das Feld, was dem schnellsten Lemker Morten Surhoff nur den zweiten Platz mit Altersklassen Sieg in 49:32 möglich machte.

Ebefalls Altersklassensieg errang Marko Schramm mit 55:56 auf dem sechsten Gesamtrang.

 

(Hinten: Mirja Kleuker, Morten Surhoff, Thomas Braun, Marko Schramm, Imke Schramm.
Vorne: Luise Surhoff, Lynn Braun, Charlotte Schulenburg, Linda Surhoff. Es fehlt: Erich Krössel.
Foto: Frau Silberfisch)

Zurück