Drei siegreiche Lemker beim Hoyaer Grafenlauf

von Günter Bürgel

Hoyaer- Grafenlauf

Ideale äußere Bedingungen herrschten beim diesjährigen 42. Hoyaer Volkslauf.Mehr als 100 Läuferinnen und Läufer, darunter auch eine Läuferin und vier Läufer vom TSV Lemke. Diese Aktiven nahmen 3 erste, einen zweiten und einen 4. Platz mit nach Hause. Der Jüngste, Leif Braun Jahrgang 2008 rannte die 800 m los als wäre hinter der nächsten Kurve das Ziel auf Platz 2 in 4.53 min. Ganz anders der älteste Lemker Läufer, Erich Krössel. Er spulte die 5000 m ganz ruhig in 25.27 min. ab. Der Sieg in der AK M 65 war ihm sicher. Packend das Duell zwischen Tochter und Vater Eggers. Lara lief immer in Schlagweite hinter ihrem Vater her. Kurz vor dem Ziel wollte sie ihn dann überspurten. Doch Gerd hatte den Braten gerochen und hielt dagegen. So konnte er mit 1 Sekunde Vorsprung die Ziellinie überqueren. Für Lara war es die zweite sehr knappe Niederlage in einer Woche ( Zweite bei einer Ruderregatta). Aber Lara wird diese Niederlage gut wegstecken. Die gemessene Zeit von Gerd über 5000 m 21.47 min. Platz 4 in der sehr gutbesetzten AK M 50. Lara wurde in der AK WJ U 18 in 21.48 min. Erste. Für sie die beste in Hoya gelaufene Zeit. Dank seiner zur Zeit guten Form konnte Günter Bürgel mit einer Zeit von 20.43 min. und Platz 1 in der AK M 60 die beiden auf Distanz halten.

Das schöne am Sport.

Gegner im Wettkampf, ansonsten gute Freundinnen. Lara Eggers und Louisa Wehrmann

Zurück