Erfolgreiche Lemker in Hoya und Schweringen

von Günter Bürgel

Eine kleine aber erfolgreiche Abordnung vom TSV Lemke war am 5. Juni 2016 beim Grafenlauf in Hoya vertreten.

Bei hochsommerlichen Temperaturen ging als erster der achtjährige Leif Braun an den Start. Überlegen gewann er die 800 m Strecke in einer Zeit von 3.36 min. Schwitzen war auf der 5000 m Strecke für Günter Bürgel und Erich Krössel angesagt. Günter erreichte nach 21.46 min das Ziel. Das war Platz 1 in der AK M 65 mit 5 weiteren Altersgenossen. Erich kam nach 28.55 min schweißgebadet ins Ziel.

Auf den Freitagabend verlegte der MTV Schweringen seinen diesjährigen Volkslauf. Diese Terminverschiebung hatte eine wesentlich höhere Teilnehmerzahl zur Folge. Erich und Günter besuchen diesen Lauf in enger Verbundenheit mit den Schweringern schon seit mehreren Jahrzehnten. Aber auch neue, junge und erfolgreiche Gesichter vom TSV waren in diesem Jahr am Start. Familiäre Lockerheit zeichnet die Veranstaltung in Schweringen aus. So war es noch 5 Minuten vor der Startzeit. Der Starter fragte kurz: " Seid ihr alle da ?" Startschuss und ab ging es auf die 5 und 10 km Strecken. Die Platzierungen werden in Schweringen nicht nach Altersklassen ermittelt, sondern in der Reihenfolge wie die Athleten das Ziel erreichen. Daher ist der 5. PLatz von Marco Schramm besonders hoch einzuordnen. Das Ziel durchlief er in sehr guten 40.08 min. Für Thomas Braun waren die 10 km nach 45.28 min geschafft. Imke Schramm und Sonja Goebel überquerten gemeinsam in 56.28 min die Ziellinie. Für beide Läuferinnen wurde der 2. Platz gewertet. Erich und Günter begnügten sich mit der 5 km Runde. Günter wurde 7. in 22.50 min. Erich folgte in 29.27 min. Zum Ausklang des abends gab es dann noch das ein oder andere Glas "Sportlichen Durstlöscher" und auf ein Wiedersehen in einer Woche in Binnen.

 

Zurück