Fußballer Herren in der Rückrunde weiterhin ungeschlagen

TSV Herren schlagen SV Duddenhausen II 7:3

Nach der 5:0 Hinspiel-Klatsche wollte der TSV zeigen, dass dies nur ein Ausrutscher war. Von Beginn an zeigte der Gastgeber wer Herr im Hause war. So erspielte man sich zahlreiche Torchancen, welche folgerichtig zur verdienten 3:0 Halbzeitführung führten.  Kurz nach dem Seitenwechsel führte eine hervorragende Einzelaktion von unserem rechten Flügelflitzer Sven Zabel zum 4:0.

Nach und nach schlichen sich leichte Konzentrationsfehler in unser Spiel ein, die dann zum 4:2 Anschluss führten. Durch drei Tore innerhalb weniger Minuten  konnten wir jedoch das Ergebnis auf 7:2 hochschrauben.  Der Gast konnte in der letzten Minute nochmal auf 7:3 verkürzen.

Im Großen und Ganzen war der Sieg, auch in der Höhe, auf Grund der ersten Halbzeit hochverdient.

 

Zurück