Kinderleichtathletik in Stuhr

von Günter Bürgel

Zum diesjährigen Abschluss der Freiluftsaison in der Kinderleichtathletik führte der Weg mal wieder in den Nachbarkreis nach Stuhr. Mit 450 Meldungen für das Herbstfinale, das auch gleichzeitig die Kreismeisterschaften in den Einzeldistziplinen bedeutete, war der LC Hansa bei spannenden Wettkämpfen mal wieder ein toller Gastgeber. [nbDer TSV Lemke hatte sich mit mit 5 Mädchen und Jungen auf den Weg gemacht. Emmy Behrens, Luise Surhoff und Lynn Braun in der AKW 10, sowie Linda Surhoff in der AKW11 konnten im Sprint und im Weitsprung leider nicht an ihre Trainingsergebnisse anknüpfen. Nach dem erstmalig absollvierten 800 m Lauf waren sie trotzdem Stolz auf ihre Leistungen.Linda erreichte hier Platz drei. Leif Braun AKM13 trat mit drei zweiten Plätzen die Heimreise an. Im Hochsrung war er mit 1,35m knapp hinter dem Sieger, in seiner Paradedisziplin, dem Wurf, zog er trotz einer Weite von 44m erstmalig gegen einen übermächtgen Gegner den Kürzeren. Beim abschließenden 800m Lauf kam er leider nicht an seine Bestzeit ran, war aber mit dem Silberrang zufrieden.

Zurück