Tennisherren mit Teilerfolg

von Toni Seiler

Tennisherren mit Teilerfolg

Die Herren40 mit ihren Gästen aus Brelingen

 

Die Herren40 konnten am gestrigen Sonntag in ihrem ersten Punktspiel der Saison einen Teilerfolg verbuchen. Mit dem Quentchen Glück wäre vielleicht auch mehr drin gewesen. Zu Gast war der FC Brelingen. Die Einzel begannen bei doch recht kühlen Temperaturen. Es waren interessante Spiele. Karsten und Toni behielten in ihren Spielen an Position 3 und 4 klar die Oberhand. Rüdiger fehlte die Treffsicherheit und musste sich doch recht deutlich seinem Gegner geschlagen geben. Hollis Match war das knappste, aber auch er musste dann in zwei Sätzen leider als Verlierer den Platz verlassen. Somit stand es 2 : 2 und die Doppel mussten es entscheiden. Mex und Toni zwangen ihre Gegner ein ums andere Mal zu Fehlern, so dass dieses Spiel klar zu unseren Gunsten entschieden wurde. Somit war der Punkt gesichert. In dem zweiten Doppel entwickelte sich ein hochklassiges Match. Den ersten Satz konnten Karsten und Holli für sich im Tie-Break entscheiden. Der zweite ging leider verloren. Beim anschließenden Match-Tie-Break haderten sie anscheinend noch mit dem verlorenen Satz und lagen schnell mit 0:7 zurück. Das war nicht mehr aufzuholen, so dass der dritte Satz mit 10:2 und das Match an die Brelinger ging,

Alle waren mit diesem 3:3 zufrieden. In gemütlicher Runde bei Essen und Trinken konnte wir den Tag ausklingen lassen. Nächsten Sonntag geht's schon beim TC Resse weiter.

Zurück