Wenn es den (Alten) Esels zu wohl wird, gehen sie aufs Eis

von Günter Bürgel

und alle haben die Eisfläche dann ohne Blessuren wieder verlassen.

Seit vielen Jahren zieht es die Mitglieder der Altherrenturngruppe Anfang Januar auf die Eisfläche nach Bruchhausen- Vilsen zum Eisstockschießen. Glück mit dem Wetter war auch gebucht. Nach tagelangem Regen war es während der Spieldauer tatsächlich von oben trocken. Von der insgesamt 20 Mann starken Sportlergruppe waren 18 Personen auf dem Eis. Ob Fußball oder Volleyball in der Halle, so stand der Spaß an erster Stelle. Aber auch bei diesem Spiel durfte der Wille zum Sieg nicht fehlen. Oft stand erst nach dem letzten Wurf der Gewinner der Spielrunde fest. So wechselten Jubel und lange Gesichter sich sehr schnell ab. Aufmunternde Worte, Tipps zum Bessermachen an die Verlierer und heiße Getränke sorgten ebenfalls für gute Stimmung. Zum Abschluss der Veranstaltung fanden sich dann erster und zweiter Sieger zu einem gemeinsammen Essen im " Dillertal" ein.

Viel Spaß gehabt.

Zurück