Staffelübergabe bei den Turnsenioren

von Peter Künstler

Staffelübergabe bei den Turnsenioren!

Nach 38! Jahren übergibt Übungsleiter Wolfgang Krenkel die Altherrengruppe des TSV Lemke an Wilfried Meyer.

Die Sportgruppe wurde 1978 unter der Leitung von Uwe Sievers ins Leben gerufen. Noch heute sind 12 Aktive mehr oder weniger jeden Donnerstag dabei. Unter anderem sind das: Uwe Sievers, Wolfgang Krenkel, Manfred Lässig, Dieter Staskewitsch, Hans Nietsche und Heinz Schellin, der im Mai seinen 90.sten Geburtstag feiern wird. Im Jahr 1980 übernahm dann Wolfgang Krenkel den Übungsleiterposten.

Die Gruppe ist heute 20 Personen stark. „Zu den Abenden am Donnerstag sind wir immer so um die 14 Sportler“, sagt Wolfgang. Stand am Anfang unter seiner Leitung das Geräteturnen noch im Vordergrund, so traut sich heute keiner mehr daran. Gymnastik, ein wenig Fußball und  Volleyball stehen zur Zeit auf dem Programm, bevor es zum gemütlichen Teil übergeht.

Zusammen etwas unternehmen, war für Wolfgang immer sehr wichtig. Jahrelang unternahmen sie Reisen, auch mehrtägig. Am Anfang kamen auch noch die Fahrräder mit an Nord- und Ostsee oder in den Harz. Übernachtet wurde in einem von Uwe Sievers angefertigten Zelt, in dem 15 Personen zum Schlafen Platz hatten. Dort wo das Zelt aufgeschlagen war, glaubte der Rest der Zeltplatzbesucher, der Zirkus kommt. „Hat jedenfalls immer viel Spaß gemacht“, schmunzelt Wolfgang. Zu den Unternehmungen zählte auch von Anfang an eine Wanderung im Dezember zum Haxen essen. „Die ersten Jahre gingen wir noch zum Rohrbach und zurück. In den letzten 20 Jahren ist der Oyler Berg unser Ziel“. Im Januar ist immer Eisstockschießen angesagt. Seit vielen Jahren findet auch eine Bosseltour mit anschließendem Grünkohlessen im Oyler Berg statt. Auch konnte Wolfgang bis vor ein paar Jahren viele seiner Mitstreiter zum abgelegten Sportabzeichen motivieren. Nun ist die Zeit gekommen, um die Leitung an den neuen Übungsleiter Wilfried Meyer zu übergeben.

Vielen Dank Wolfgang

Zurück