Erika Bartels: Nach 40 Jahren ist Schluss!

von Peter Künstler

Erika Bartels beendet nach 40 Jahren ihre Tätigkeit als Übungsleiterin!

Der TSV verliert eine stets nimmermüde und engagierte Gymnastiktrainerin.

Bereits Ende der 70er Jahre entschied sich Erika dafür, Kinder und Jugendliche zu trainieren. Zahllose Ferienfreizeiten wurden von ihr organisiert und begleitet. Später erwarb sie den Trainerschein als Gymnastiklehrerin. Auch gesellige Unternehmungen standen immer wieder auf dem Stundenplan. Zum Beispiel 19 Fahrradtouren wurden unternommen. Stets stand immer der Spaß im Vordergrund. Auch zuletzt konnte Erika noch 25 bis 30 Akteure zu ihren Kursen mit flotter Musik begrüßen.

Nun ist allerdings endgültig Schluss.

Bettina Bockhorn wird künftig diese Gymnastikgruppe übernehmen. Die Gruppe "Er und Sie" muss leider aufgelöst werden. Am 7. August ist Übergabe. Zünftig verabschiedet wurde die ehemalige Postlerin bereits von ihren Schützlingen mit einem leckeren Buffet. Auch in Zukunft bleibt die rüstige, nimmermüde Gymnastiktrainerin ihrem Sport treu. Auch Walking und Schwimmen stehen auf ihrem Fitnessprogramm.

Ein ganz herzliches Dankeschön an Erika! Bleib uns bitte noch lange erhalten.

Die 1. Vorsitzende des TSV, Birgit Kramp, überreichte ihr im kleinen Kreis, bei Kaffee und Kuchen,  einen Blumenstrauß und einen Gutschein.

Künftig leitet Bettina Bockhorn jeden Montag von 15:00 Uhr eine Stunde lang das Training.

Zurück