Karin,ganz stark bei den Landesmeisterschaften im Halbmarathon

von Günter Bürgel

Am 16. November 2019 fanden in Neuenkirchen bei Bramsche die Landesmeisterschaften im Halbmarathon statt. Bei guten äußeren Bedingungen gab der Bürgermeister um 13.30 Uhr den Startschuss. 2 Runden a ca. 10.5 km lagen nun auf der schnellen Strecke für die Läufer und Läuferinnen vor ihnen. Der Parcours führte über asphaltierte, flache Feld- und Waldwege. Mit im Aufgebot der LG Nienburg waren auch Karin Haake und Morten Surhoff vom TSV Lemke. Die schnellste Zeit im 5 köpfigen Nienburger Aufgebot lief Morten Surhoff. Er benötigte für die 21.1 km nur 1.28.45 Std. Das reichte für Platz 5 in der AK M 45. Zufrieden mit dieser guten Zeit war er dennoch nicht. Zu schnell angegangen, war sein Resümee nach dem Lauf. Die beste Einzelplatzierung hatte sich Karin Haake erlaufen. Sie war gut vorbereitet, hatte den den idealen Laufschuh an den Füßen und eine gehörige Portion Ehrgeiz im Bauch. War doch in Bremen die Lauffreundin Kerstin Papenhausen aus Oyle 1.46 Std. gelaufen und damit 2 Minuten schneller als Karin in Diepholz. Nun aber in Neuenkirchen bei den Meisterschaften passte alles zusammen und Karin wurde 2. in der AK W 55 in einer tollen Zeit von 1.43.45 Std. Mit diser Zeit steht sie an 3. Stelle der Bestenliste in Niedersachsen. Gut gemacht,weiter so!

Zurück